Region Süd- und Weststeiermark

Hügel an Hügel reiht sich bis zum Horizont, Weingärten in sonnenverwöhnten Lagen strukturieren in grafischen Mustern die Landschaft. Waldreiche Höhenzüge beschützen die fruchtbaren Täler. Wein und Brettljause in den vielen Buschenschänken üben auf Genießer eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus.

Eine besonders schöne Erfahrung ist es, diesen eigenwilligen Landstrich mit den steilsten Weinbergen Österreichs wandernd im Kreis der Jahreszeiten zu erkunden und kennen zu lernen.

Reinhard P. Gruber, Schriftsteller und Schilcherliebhaber gilt als besonderer Kenner der weststeirischen Landschaft und seiner Bewohner. Seine Charakteristik der Weststeirer: „Zwei Säfte sind es, die in den Adern der Weststeirer pulsieren, der tiefgrüne Saft des Kürbiskernöls und der des rosafarbenen Schilchers..!

Wanderungen