Portrait

Reinhard Lamm, Buchautor und Naturfotograf, 1943 in Murau/Steiermark, auf der Südseite der Schladminger Tauern geboren und aufgewachsen, lebt seit 1971 mit seiner Familie in Ramsau am Dachstein.

Nach seiner touristischen Ausbildung und Auslandsaufenthalten in England, Italien und Holland hat er schon frühzeitig begonnen, sich mit den Themen Reisen und Fotografie auseinanderzusetzen.

Als Schiffsstewart auf holländischen Schiffen konnte er sein Fernweh ausleben und Weltreisen unternehmen. Die Kamera war schon damals immer dabei. Trotz, oder vielleicht gerade aufgrund der vielen Auslandsaufenthalte ist die Liebe zur steirischen Heimat und zur Natur besonders ausgepraegt.

30 Jahre lang hat er gemeinsam mit Hans Gsellmann die bekannten LEICA Foto- und Fotowanderwochen in Ramsau am Dachstein zu den schönsten Fotozielen begleitet.
Durch seine langjaehrige Arbeit als “Wanderspezialist” für Steiermark Tourismus und später auch beim ORF ist sein Wissen um die Vielfalt seiner Heimat mit den Jahren stetig gewachsen und auf unzähligen Wanderungen und Bergtouren sowie bei vielen Gesprächen mit Einheimischen vertieft worden.

Diese langjährige und innige Verbindung mit dem alpinen Raum rund um den Dachstein und der gesamten Steiermark spiegelt sich in den liebevoll gestalteten Bildbänden und Wanderführern wider.

Neben den ausdrucksvollen Bildern sind es speziell die vielen Geschichten und G’schichterln der verschiedenen Regionen, die die besonderen Akzente in seinen Arbeiten setzen. Diese Geschichten - “the stories behind the scenery” - hauchen sozusagen den Bildern erst Leben ein und bilden dadurch den Rahmen für die großartige Landschaft der Steiermark.